Seite auswählen

Hallo ihr da draußen, hier ist mein erster Blog Post! Aber ich bin hier nicht die einzige bei der etwas neues entsteht, mein kleinster Mann hat seinen ersten Zahn verloren und der neue schaut schon vorwitzig aus dem Zahnfleisch heraus. Deswegen musste hier schnell ein geeignetes Aufbewahrungsgefäß für den kleinen Mäusezahn her. Ich habe aus einer leeren Kaugummidose ratzfatz eine Zahndose gebastelt. Schaut mal wie hübsch sie geworden ist! Ich liebe ja solche kleinen Upcycling-Projekte, wo aus Abfall wieder etwas ganz Neues entsteht. Hier, für euch als kleines Willkommensgeschenk eine kleine Anleitung und ein Downloadlink für die Dose. Es gibt eine Vorlage für eine blaue, grüne, rote und natürlich pinkefarbene Dose!

Zusätzlich braucht ihr noch: eine leere Kaugummidose, Schere, Kleber und Klebefilm

Befreit die Dose vom alten Etikett (Deckel und die Banderole), druckt Euch das PDF aus und schneidet die Farbvorlage Eurer Wahl aus. Jetzt schreibt ihr oder euer Kind den Namen auf die Banderole und klebt sie um die Dose. An meiner Dose war noch etwas Kleber vom alten Etikett, sodass ich nur noch hinten, wo die Seiten aufeinander treffen, das Ganze mit etwas Klebefilm fixieren musste. Dann nur noch den Deckel bekleben und schon ist die Zahndose fertig.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Download zur Vorlage